Schloßgarde der Stadt Brühl

VR-Bank Rhein-Erft eG überreicht Spendenscheck bei Herrensitzung

In Brühl startet der Sitzungskarneval bereits vor dem eigentlichen Sessionsauftakt am 11.11., nämlich traditionell bereits am ersten Wochenende im November mit der Herrensitzung der Schloßgarde der Stadt Brühl.

Die ca. 700 anwesenden Herren konnten am Samstag, 05.11.2017, im Tanzsportzentrum Brühl-Süd ein tolles Programm genießen. Die Abordnung der VR-Bank Rhein-Erft eG mit den Prokuristen Andreas Greul und Thomas Leurs sowie Regionalleiter Markus Jordan, hatte viel Spaß bei der Veranstaltung und konnte zur Freude der Schloßgarde mit einer Sitzungsspende in Höhe von 333,33 Euro beitragen.

Schloßgarde der Stadt Brühl
(v.l.) Thomas Leurs (Bereichsleiter Filialgeschäft der VR-Bank Rhein-Erft eG), Fritz Wittig (Senatspräsident der Schloßgarde), Markus Jordan (Regionalleiter der VR-Bank Rhein-Erft eG), Andreas Greul (Unternehmenskundenbetreuer der VR-Bank Rhein-Erft eG), Wolfgang Lis (Präsident der Schloßgarde) (Foto: Schloßgarde)